News Details zum Beitrag

Anzeige
Header background

Hamburg bei Stadtradeln 2022

Die Aktion läuft vom 1. bis 21. September. Anmeldungen ab sofort.

Jeder Kilometer zählt bei der Fahrradkampagne Stadtradeln in Hamburg (Foto: ADFC Hamburg)

Auch 2022 ist Hamburg wieder bei der Aktion Stadtradeln dabei. Der deutschlandweite Wettbewerb von Städten und Kommunen um die meisten gefahrenen Fahrrad-Kilometer findet für drei Wochen im September statt – vom 1. bis zum 21. September. Die Anmeldung für Teams und Einzelpersonen ist ab sofort möglich. Das Ziel für 2022 ist die Marke von 2,5 Millionen Kilometern.

In den vergangenen Jahren hatte Hamburg die Ergebnisse trotz Pandemie und Homeoffice immer wieder gesteigert. In 2021 erradelten 11.826 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 736 Teams insgesamt über 2,1 Millionen Kilometer. Auch in 2022 wird der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die Hamburger Teilnahme beim Stadtradeln im Auftrag der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) organisieren. Die UmweltPartnerschaft wird die Aktion wieder unterstützen. Die UmweltPartnerschaft ist ein Bündnis von Umweltbehörde, Handelskammer, Handwerkskammer, Industrieverband und Hafenverband mit mehr als 1.400 umweltengagierten Unternehmen aus der Hansestadt.

Die Anmeldung geht ganz einfach: Unter http://www.stadtradeln.de/hamburg kann einem bestehenden Team beigetreten oder ein eigenes Team gegründet werden. Die App zum Tracken der Kilometer findet sich im App Store oder bei Google Play unter dem Titel Stadtradeln. In den Sozialen Medien ist die Aktion unter dem Hashtag #stadtradelnhamburg zu finden. Mitmachen können alle, die in Hamburg wohnen, arbeiten, eine (Hoch-)Schule besuchen oder in einem Verein aktiv sind. Es zählt jeder Kilometer. Samina Mir, erste Vorsitzende des ADFC Hamburg: „Wir freuen uns, dass das Stadtradeln in Hamburg so viele Freunde gefunden hat, die mit uns zusammen für den Umweltschutz und die Radverkehrsförderung in die Pedale treten.“

"Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem nach eigenen Angaben größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Beim Stadtradeln treten Städte und Stadtteile, Regionen und Kommunen, Teams und Einzelpersonen gegeneinander an beim Wettbewerb um die meisten geradelten Kilometer. Aktionszeitraum sind immer drei zusammenhängende Wochen zwischen dem 1. Mai und 30. September. Derzeit sind für 2022 bereits über 2.100 Kommunen angemeldet. Der aktuelle Stand findet sich hier: http://www.stadtradeln.de/ergebnisse

Radtouren.de-News abonnieren:
Radtouren.de-RSS-Feed abonnieren

  Radtouren.de bei Twitter: twitter.com/radtouren

  Radtouren.de bei Facebook: Facebook | Radtouren

Anzeige

Mehr als 1.800  Seiten für Fahrrad-FahrerInnen. Jede Menge Tipps und Infos rund ums Radfahren und Radreisen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

• Regelmäßige Radtouren-Infos
• Jederzeit abbestellbar
• Schon über 2.700 Abonnenten

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:

E-Bike-Ratgeber

Spezielle Tipps rund um das Thema E-Bike.

Anzeige