Island mit dem Fahrrad

Anzeige
Header background

Radreiseinfos für Island

Anreise

Flug: Fahrradtransport möglich  (z.B. Icelandair, LTU)

Dokumente

Personalausweis für einen Aufenthalt bis 3 Monate

Sprache

Isländisch. Englisch, Dänisch üblich

Unterkunft

Hotel, Jugendherberge, Camping

Adressen

Isländisches Fremdenverkehrsamt, City Center, Carl-Ulrich-Str. 11, D-63263 Neu-Isenburg, Tel. 06102/25 44 84, Fax 06102/ 25 45 70

Landschaft

Die Insel ist vielseitig: riesige Gletscher, Weideflächen, Geröllwüsten, heiße Quellen

Reisezeit

Gut geeignet: Juni-September, am wärmsten ist es im Juli

Radtransport

Gutes Busnetz, Fahrradmitnahme möglich

Straßennetz

Ringsum führt die Ringstraße. Das Verkehrsaufkommen ist gering

Straßenzustand

Im Inselinnern u. auf der Ringstraße im Norden Schotter

Ausrüstung

Alle Ersatzteile und die wichtigsten Werkzeuge sollten mitgeführt werden

Sehenswürdigkeiten

Reykjavík, Hallgrímsson-Kirche, Thingvellir, Geysir, Gullfoss, Landmannalaugar, Nationalpark Skaftafell, Myvatn, Seydisfjördur, Keflavik.

Anzeige

Mehr als 1.800  Seiten für Fahrrad-FahrerInnen. Jede Menge Tipps und Infos rund ums Radfahren und Radreisen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

• Regelmäßige Radtouren-Infos
• Jederzeit abbestellbar
• Schon über 2.700 Abonnenten

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:

E-Bike-Ratgeber

Spezielle Tipps rund um das Thema E-Bike.

Anzeige