Bahntrassenradeln im Bergischen Land

Anzeige
Header background

Bequem Strecke machen – Bahntrassenradeln im Bergischen Land

Hin mit dem Rad, zurück mit dem Bergischen FahrradBus

Bequem zurück zum Ausgangspunkt

Hin mit dem Rad, zurück mit dem Bergischen FahrradBus – oder auch umgekehrt. So kann jeder seine individuelle Streckenlänge planen und erreicht bequem wieder den Ausgangspunkt. Wer nicht gerne selber plant, kann eine der vorgeschlagenen Routen wählen:

  • Route 1:
    Radtour über den „Bergischen Panorama-Radweg“ von Hückeswagen nach Marienheide (ca. 20 km). Eine weitere Schleife von 17 Kilometern über die „Radroute Wasserquintett“ kann angehängt werden. Die Rückfahrt ist mit dem Bergischen FahrradBus möglich. Sehenswert an der Strecke sind unter anderem die Altstadt in Hückeswagen, die Brucher Talsperre und die „Bunte Kerke“ in Marienheide-Müllenbach. Ebenso lohnt sich ein Abstecher zum Haus Dahl oder ein Besuch der Lingese-Talsperre.
  • Route 2:
    Radtour auf dem „Bergischen Panorama-Radweg“ und dem „Panorama-Radweg Balkantrasse“ von Hückeswagen nach Leverkusen-Opladen (ca. 30 km). Die Rückfahrt ist mit dem Bergischen FahrradBus möglich. Besondere Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke sind die Altstadt in Hückeswagen, die historischen Bürgerhäuser in Wermelskirchen oder die Lambertsmühle in Burscheid.

Weitere Infos und ergänzende Tourentipps gibt es auf
www.bergischer-fahrradbus.de

Hinweis: Seit dem 30. Mai 2020 fährt der Bergische FahrradBus wieder.

Anzeige

Mehr als 1.800  Seiten für Fahrrad-FahrerInnen. Jede Menge Tipps und Infos rund ums Radfahren und Radreisen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

• Regelmäßige Radtouren-Infos
• Jederzeit abbestellbar
• Schon über 2.700 Abonnenten

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:

E-Bike-Ratgeber

Spezielle Tipps rund um das Thema E-Bike.

Anzeige