News Details zum Beitrag

Anzeige
Header background

Stabil & mobil

Der mobile Fahrradständer „Bike Board One“ von shredbrothers

Hinterreifen im mobilen Fahrradständer

Geeignet zum Rangieren oder Lagern von Rädern: der mobile Fahrradständer Bike Board One (Foto: shredbrothers)

Das Startup shredbrothers präsentiert seinen mobilen Fahrradständer Bike Board One. Durch diesen lässt sich jedes Bike jederzeit rangieren oder auch freistehend lagern. Auch für kleine Wartungsarbeiten und die Reinigung nach der letzten Session ist das Bike Board One geeignet. E-Bikes lassen sich für den Ladezyklus in Reichweite einer Steckdose manövrieren und im Anschluss einfach wieder am angestammten Platz verstauen.

Dank der Heavy Duty Rollen lässt sich jedes Fahrrad auf engstem Raum manövrieren, ohne es aus dem Radständer herausheben zu müssen und kann dadurch immer und überall abgestellt werden. Der mobile Radständer besteht aus 4 mm dickem, pulverbeschichtetem Stahl. Die knapp 7 Kilo Eigengewicht und der niedrige Schwerpunkt sorgen selbst beim schwersten E-Bike für einen sicheren Stand. Um das Ein- und Ausparken des Rades aus dem Bikeboard One noch einfacher zu gestalten, wurde er zusätzlich mit einer Wippe ausgestattet.

Kompatibel ist der Fahrradständer mit Reifengrößen zwischen 25 mm und 3“ von 26“ bis 29“. Für maximalen Halt gibt es zwei Verstellmöglichkeiten am hinteren Klemmarm.

Radtouren.de-News abonnieren:
Radtouren.de-RSS-Feed abonnieren

  Radtouren.de bei Twitter: twitter.com/radtouren

  Radtouren.de bei Facebook: Facebook | Radtouren

Anzeige

Mehr als 1.800  Seiten für Fahrrad-FahrerInnen. Jede Menge Tipps und Infos rund ums Radfahren und Radreisen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

• Regelmäßige Radtouren-Infos
• Jederzeit abbestellbar
• Schon über 2.700 Abonnenten

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:

E-Bike-Ratgeber

Spezielle Tipps rund um das Thema E-Bike.

Anzeige